Antriebslösungen bei Lindley Corporation S. A.

  • Anlagenmodernisierung bei Inca Kola

    Bei einem Modernisierungs­projekt für Produktions­anlagen setzt die Lindley Corporation neueste Techno­logien wie das mechatronische Antriebs­system MOVIGEAR® ein.

Das mechatronischen Antriebssystem MOVIGEAR® ist äußerst energieeffizient. Bei der Installation bei Inca Kola in Peru war die deutliche Einsparung von Kabelmaterial ein weiterer Vorteil.

Einfache Installation, hohe Energieeffizienz

Das peruanische Unternehmen Lindley Corporation S. A wurde vor mehr als hundert Jahren gegründet und schreibt bis heute mit seiner Inca Kola eine Erfolgsgeschichte. Seit Jahrzehnten kann sich der gelbe Softdrink gegenüber anderen Marken in Peru behaupten. Heute füllt die Lindley Corporation S. A. neben Inca Kola auch Coca-Cola sowie weitere Erfrischungsgetränke und Säfte für den peruanischen Markt ab. Mit landesweit 9 Abfüllanlagen erreicht Lindley eine Produktion von über 45 000 Flaschen pro Minute. Seit längerer Zeit setzt der peruanische Getränkeabfüller Getriebemotoren von SEW-EURODRIVE ein.

2009 begann ein Projekt zur Modernisierung seiner Produktionsanlagen. Wir erkannten, dass für den bevorstehenden Anlagenneubau bei Lindley das mechatronische Antriebskonzept MOVIGEAR® die ideale Lösung darstellt. So wurde an vielen Förderstrecken des offiziellen Abfüllers von Coca-Cola in Peru das mechatronische Antriebssystem MOVIGEAR® eingesetzt. Das mechatronische Antriebssystem MOVIGEAR® ist nicht nur energieeffizient, sondern man kann bei der Installation auch deutlich Kabelmaterial einsparen.

Tobias Nittel, Branchen-Manager bei SEW-Eurodrive, erläutert: „Zwar ist die einzelne Komponente etwas teurer als herkömmliche Lösungen. Dafür bekommt der Kunde jedoch deutliche Mehrwerte, die sich für ihn schnell als geldwerte Vorteile erweisen."

Dezentrales MOVIGEAR® Konzept bringt deutliche Vorteile

  • Einfache Installation mit der Single Line Network (SNI) Technologie: Nur eine Leitungsverlegung für Energie- und Informationsübertragung
  • Oberflächengestaltung im Hygienic Design für Anwendungen im Hygienebereich
  • Hohe Energieeffizienz des Gesamtsystems

Die Lindley Corporation stellte das erste Modernisierungsprojekt im Herbst 2009 in der Hafenstadt Callao fertig. Sie errichtete hier einen Hallen-Neubau für eine Getränkelinie. Hier haben wir für den Kastentransport 53 Einheiten des mechatronischen Antriebssystems MOVIGEAR®-SNI mit 6 dezentralen Antriebssteuerungen MOVIFIT®-SNI auf der Glaslinie eingesetzt. Im Vergleich zur klassischen Lösung mit Frequenzumrichtern im Schaltschrankkonnte Lindley so rund 60 % Rohkabel in der Installation einsparen.

Bei diesem ersten Projekt setzte Lindley die SEW-Antriebe im Trockenbereich ein. Der Einsatz erstreckte sich vom Leerkästen Depallettieren über das Auspacken und Verpacken bis zum Pallettieren der gefüllten Kästen. Dabei werden leere und befüllte Kästen mit 12 1-Liter-Glasflaschen transportiert. Somit war diese Anlage innerhalb des Modernisierungsprojekts von Lindley Corporation S. A. das erste MOVIGEAR®-Projekt in Südamerika.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Lindley verzeichnete nach diesem Projekt im ersten Produktionsjahr deutliche Energieeinsparungen und war mit der einfachen Installation sehr zufrieden. So vertraut der Produzent von Inca Kola seither bei anderen Projekten auf unsere Antriebslösungen mit MOVIGEAR®. Zusammen mit dem OEM Sidel realisierten wir 2010 weitere Anlagen in den Inca Kola Werken.

Bei diesen Projekten handelt es sich um komplette Transportlinien für Flaschen und Kästen. Lindley war innerhalb des ersten Modernisierungsprojekts mit SEW-Antrieben im Trockenbereich sehr zufrieden. Deshalb baute man in diesen Linien auch den Flaschentransport im Nassbereich mit der bewährten MOVIGEAR®-Technik auf. Eine neue Wasserabfüllanlage wurde 2011 entwickelt. Momentan sind bei der Lindley Corporation in Peru über 500 MOVIGEAR® Geräte installiert.


60 % Rohkabel in der Installation einsparen

Kundenanforderung

Bei der Anlagenmodernisierung der Getränkelinie war Energieeffizienz sowie einfache Installation besonders wichtig für die Lindley Corporation.

Unsere Lösung

Das neue mechatronische Antriebskonzept MOVIGEAR® war die optimale Lösung für Lindley, um Energieeffizienz zu erreichen. Zudem stellte sich bei der Installation die signifikante Einsparung von 60 % Kabelmaterial als weiterer Vorteil heraus.

Interview: Augusto Rey, Corporate Manager, Lindley Corporation S. A.

Ein klares Ziel heißt Energieeffizienz

Als Abfüller sind wir Teil des weltweiten Systems von Coca-Cola. Das Unternehmen hat klare Ziele im Hinblick darauf, wo es im Jahr 2020 stehen will, das "20-20-Projekt". Eines dieser Ziele heißt...

Öffnen
Kontakt
Kontaktaufnahme zur Branchenreferenz Getränkeindustrie Lindley Corporation

Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben eine konkrete Anwendung und möchten von uns beraten werden? Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihren Fragen.

Jetzt anfragen

Zuletzt besucht