Aseptische Motoren Baureihe DAS..

Speziell für den Einsatz in Hygienebereichen liefern wir aseptische Motoren und die Antriebspakete ASEPTICplus® sowie NEU das Antriebspaket XCO. Sie bieten optimal auf sensible Produktionsbereiche, speziell in der Lebensmittel-, Kosmetik- oder Pharmaindustrie, abgestimmte Schutzmaßnahmen.

Aseptik-Motoren: Glatt und reinigungsfreundlich

Das neue XCO-Antriebspaket
Die Abbildung zeigt Getriebemotoren mit dem neuen XCO-Antriebspaket
Die Abbildung zeigt Getriebemotoren mit dem neuen XCO-Antriebspaket

Für hygienisch sensible Produktionsbereiche entwickeln und fertigen wir aseptische Motoren mit besonderer Ausstattung. Die Baureihe DAS.. ist ideal für den Einsatz in ihren sensiblen Produktionsbereichen, z. B. in der Arznei-, Kosmetik- oder der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Auch wenn eine absolut saubere Produktionsumgebung vorgeschrieben ist, können Sie die Motoren in Verbindung mit dem Antriebspaket ASEPTICplus® oder XCO-Antriebspaket unbedenklich einsetzen.

Zwei wesentliche Eigenschaften der Motoren der Baureihe DAS..:

  1. Im Gegensatz zu Standard-Motoren, die mit Kühlrippen ausgestattet sind, ist die Oberfläche unserer aseptischen Motoren weitestgehend glatt. So bleibt kaum Schmutz an ihnen haften.
  2. Standard-Motoren haben einen Lüfter, unsere Motoren nicht: sie sind konvektionsgekühlt. D. h. sie verwirbeln keine Luft und verbreiten folglich auch keine Keime und Bakterien weiter.

Ebenso problemlos praktikabel sind die in solchen Fertigungsbereichen notwendigen Reinigungsvorgänge der Produktionsanlage. Mit den entsprechenden Oberflächen- und Korrosionsschutzmaßnahmen ausgestattet, können Sie bei diesen Motoren mit dem Antriebspaket ASEPTICplus® oder XCO-Antriebspaket bedenkenlos aggressive Reinigungs- und Desinfektionsmittel anwenden. Denn der Oberflächen­schutz und die verwendeten Materialien halten den regelmäßigen Reinigungsvorgängen stand.

Vertrauen Sie daher in Hygienebereichen auf Antriebstechnik made by SEW-EURODRIVE.

Lassen Sie sich beraten!

  • Unsere Experten kennen Ihre Branche und Anforderungen.
  • Über unser weltweites Netzwerk sind wir jederzeit vor Ort für Sie da.
  • Wir haben das Wissen und die Werkzeuge, um Sie optimal zu beraten.

Ihre Vorteile

  • Staub vermeiden

    denn die Motoren haben keine Kühlrippen und an ihrer weitestgehend glatten Oberfläche bleibt kaum Schmutz haften.
  • Keimverbreitung stoppen

    weil die Aseptik-Motoren konvektionsgekühlt sind, verwirbeln sie keine Luft und verbreiten keine Keime und Bakterien weiter.

Eigenschaften

Bestmöglicher Schutz: Ob Produktion, Abfülllung oder Verpackung: mit den aseptischen Motoren der Baureihe DAS.. und dem Antriebspakete ASEPTICplus® oder XCO-Antriebspaket, betreiben Sie Ihre Maschinen oder Anlagen zuverlässig und hygienisch:

  • Baureihe DAS.. für trockene Hygienebereiche: lüfterloser Motor, reine Konvektionskühlung, dadurch keine Luftverwirbelungen
    • glatte Oberfläche, keine Anhaftung von Schmutz
    • Schutzart IP66 (Bremsmotoren IP65), IP69k in Verbindung mit Antriebspaket ASPETICplus® und Antriebspaket XCO
    • KS-Innenlackierung als Motor-Korrosionsschutz
    • Oberflächenschutzlackierungen OS2 bis OS4 möglich
    • Motorschutz-Thermofühler in Wärmeklasse F, optional TH (Thermokontakt)
    • IS-Steckverbinder
  • XCO-Antriebspaket (eXtreme Corrosion Option) – Die Alternative zu Edelstahl:
    • innovativer Zinn-Nickel-Oberflächenschutz mit edelstahlänlicher Optik
    • XCO-Oberflächenschutz des Motorgehäuses; für den hygienisch optimal ausgestatteten Getriebemotor liefern wir selbstverständlich auch das passende Getriebe mit XCO-Oberflächenschutz
    • hohe Korrosionsbeständigkeit und Lebensmittelunbedenklich (gem. 1935/2004/EG, LFGB/2005)
    • IS-Steckverbinder
    • Wellendichtringe am Abtrieb aus FKM
    • Entlüftungsverntil in Edelstahlausführung
    • Motoren in Schutzart IP69K
    • Druckausgleichsmembran am Motor-Klemmkasten
    • Kabeleinführung mit Verschlussschrauben aus Edelstahl
    • Getriebeabtriebswelle aus Edelstahl als Vollwelle, Hohlwelle mit Passfeder oder TorqLOC®
    • Alle Befestigungsteile an der Abtriebswelle wie Abdeckhaube, Schrauben, Passfeder, Schrumpfscheibe etc. aus Edelstahl
  • Antriebspaket ASEPTICplus® mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen für den Einsatz in hygienischen Produktionsbereichen:
    • Motoren in Schutzart IP69K (Bremsmotoren IP65)
    • Oberflächenschutzlackierung OS4
    • Konturvertiefungen mit Kautschuk ausgespritzt
    • Doppelte Wellendichtringe (sofern technisch möglich) am Abtrieb aus FKM
    • Entlüftungsventil in Edelstahlausführung
    • Druckausgleichsmembran am Motor-Klemmkasten
    • Kabeleinführung mit Verschlussschrauben aus Edelstahl
    • Getriebeabtriebswelle aus Edelstahl als Vollwelle, Hohlwelle mit Passfeder oder TorqLOC® für Getriebetypen: R17-97, F37-97, K37-97, S37-97 und W30
    • Alle Befestigungsteile an der Abtriebswelle wie Schrauben, Passfeder, Schrumpfscheibe etc. aus Edelstahl

Technische Daten

Aseptische Motoren der Baureihe DAS..

Tabelle schließen
Typ Leistung in kW bei Betriebsart
  S1 = Dauerbetrieb S3 = Aussetzbetrieb
    IE-Klasse 60 % 40 % 25 %
DAS80K4
0.25
- 0.3
0.37
0.55
DAS80N4
0.37
- 0.45
0.55
0.75
DAS90S4
0.55
- 0.75
0.9
1.1
DAS90L4
0.75
IE2 0.98
1.1
1.5
DAS100M4
0.75 /1.1
IE3 1.35
1.7
2.2
DAS100L4 1.5 IE3 1.85 2.3 3.0
An dieser Stelle haben wir eine Tabelle für Sie hinterlegt

Umgebungsbedingungen

Immer die richtige Wahl

ac-motors-das-variant-ambient-conditions

In Hygienebereichen trifft die eingesetzte Antriebstechnik auf besondere Umgebungsbedingungen und sollte daher auch resistent gegen aggressive Reinigungs- und Desinfektionsmittel sein. Mit unseren Motoren der Baureihe DAS.. treffen Sie die richtige Wahl, denn sie sind geschützt gegen:

Einsatzgebiete

  • Getränke- und Lebensmitttelindustrie
  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Anwendungen in trockenen Hygienebereichen, wie z. B.
    • Transportbänder PET-Flaschen
  • Anwendungen in hygienischen Produktionsbereichen, wie z. B.
    • Förderbänder in der Fleischverarbeitung

Zuletzt besucht